• Klaus Portrait 1

    am 12. November

  • Klaus Portrait 3

    am 12. November

  • Klaus Portrait 4

    am 12. November

  • Klaus Portrait 5

    am 12. November

Biographie Klaus Gasteiger

klaus gasteiger portrait 5Ich wurde am 7. Jänner 1965 im Zeichen des Steinbockes geboren; ich erlebte mit meinen zwei Geschwistern eine unbeschwerte Kindheit im Kreise meiner Eltern und vieler Nachbarkinder in Kaltenbach.

Nach der Volks- & Hauptschule erlernte ich den Beruf des Tischlers, nach dem Präsenzdienst beim Bundesheer arbeitete ich ab dem 03.03.1986 beim größten örtlichen Arbeitgeber als Metallverarbeiter. In dieser Zeit interessierte ich mich bereits für das Vereinsleben in unserer Gemeinde. Früh wurde ich in die Kreise unserer Vereine aufgenommen und lernte die dörflichen Strukturen sowie die handelnden Personen kennen.

Als Vereinsfunktionär diente ich mich im Laufe der Jahre in den verschiedensten Vereinen bis an die Spitze, dort lehrte man mich Führungsverantwortung sowie den Umgang mit Krisensituationen.

Als berufliche Herausforderung bot mir 1988 mein damaliger Arbeitgeber einen Job als Mitarbeiter im Außendienst - mit der besonderen Verwendung für den Vertrieb von Feuerwehrfahrzeugen - an. Mit vielen Feuerwehren und Gemeinden im In- sowie im Ausland als Kunden, aber auch mit vielen Vertriebspartnern hatte ich zu tun, und ich wurde durch diese weitere Erfahrung im Umgang mit der öffentlichen Hand gefestigter. Am 31.12.1998 schied ich aus dem Unternehmen aus.

Im April 1999 wurde ich als Abgeordneter zum Österreichischen Bundesrat im Parlament angelobt, zwischen 2003 und 2013 durfte ich als Abgeordneter im Tiroler Landtag den Bezirk Schwaz vertreten. Am 16.11.2016 wurde ich erneut als Abgeordneter zum Tiroler Landtag angelobt!

Ehrenamtlich war ich vom 31. März 2006 bis 14. Okotber 2016 die ASKÖ Tirol als deren Präsident tätig. Diese gründete am 11.07.2014 die ASKÖ Tirol GmbH, welche den Verein Volkshaus ablöste, in der Folge wurde ich zum Geschäftsführer bestellt, diese Funktion legte ich am 31.10.2016 nieder.

Das erste Mal wurde ich 1992 in unseren Gemeinderat gewählt, zwischen dem 24. September 2000 und dem 17. August 2017 durfte ich der Gemeinde Kaltenbach als Bürgermeister vorstehen.

Im August 1999 heiratete ich meine Gattin Maria, mit Clemens und Alexander besteht unsere Familie aus insgesamt 4 Personen und lebt den Alltag wie viele Familien.

Drucken E-Mail